Anzeige

Juventus Turin :Bester Spieler: Paulo Dybala schnappt Cristiano Ronaldo den Titel weg

paulo dybala 2020 7009
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Anzeige

"Die Leistungsmessung basiert auf den offiziellen Statistiken der Lega Serie A, die das objektive Kriterium für die wissenschaftliche Bewertung der besten Spieler dieser Saison darstellen", gab Ligaboss Luigi De Siervo im Rahmen der MVP-Vorstellungen bekannt.

Anhand dieser Erhebungen wurde Paulo Dybala von Juventus Turin als bester Spieler der Saison 2019/20 bestimmt. Der Argentinier trug mit elf Toren und ebenso vielen Vorlagen zur erneuten Meisterschaft seines Klubs bei.

Damit steht fest: Dybalas Superstar-Kollege Cristiano Ronaldo geht trotz 31 Toren und sechs Assists in 33 Liga-Auftritten leer aus. Die Auszeichnung zum besten Torhüter erhielt Wojciech Szczesny, wonach der Preis ebenfalls nach Turin ging.

Stefan de Vrij (Inter Mailand) wurde zum besten Abwehrspieler der abgelaufenen Spielzeit gekürt. Während Papu Gomez (Atalanta Bergamo) im Mittelfeld die beste Figur abgab, krönte sich Ciro Immobile (Lazio Rom) mit 36 Treffern zum Torschützenkönig und besten Stürmer der Saison.

Die letzte noch ausstehende Betitelung ging zumindest an einen Spieler, der ab der kommenden Saison für Juventus Turin in Erscheinung treten wird: Der 20-jährige Dejan Kulusevski (noch Parma Calcio) wurde als bester Nachwuchsspieler ausgezeichnet.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige