Bitter für Barça :Meniskusriss: Saisonaus für Barça-Verteidiger

jeremy mathieu barcelona
Foto: Natursports / Shutterstock.com
Werbung

Der französische Nationalspieler zog sich laut der medizinischen Abteilung des FC Barcelona bei der Nationalmannschaft einen Meniskusriss zu. Das ergaben Untersuchungen am Mittwoch.

Bereits am Donnerstag legt sich der Routinier unters Messer. Ramon Cugat und Ricard Pruna werden die Operation in Barcelona durchführen.

Über die voraussichtliche Ausfalldauer will der spanische Meister nach dem operativen Eingriff informieren. Die Saison dürfte für den Franzosen gelaufen sein.

Hintergrund


Mathieu, der als Innenverteidiger und Linksverteidiger auflaufen kann, war im Sommer 2014 für 20 Millionen Euro vom FC Valencia ins Camp Nou gekommen.

In dieser Spielzeit ist der Abwehr-Allrounder eine wichtige Alternative für Barça-Coach Luis Enrique. Wettbewerbsübergreifend kam der Nationalverteidiger in 31 Partien für die Katalanen zum Einsatz.