AS Rom :Bleibt Henrikh Mkhitaryan? Fonseca positioniert sich deutlich

henrikh mkhitaryan arsenal 3
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Einige Verletzungen bremsten Henrikh Mkhitaryan zwar aus.

Steht der Offensivallrounder für den AS Rom auf dem Rasen, wird aber schnell ersichtlich, welch zentrale Rolle er dort einnimmt. Sieben Torbeteiligungen in zwölf Ligaspielen lassen keine Zweifel aufkommen.

Gleiches gilt für Chris Smalling, der sich in der zentralen Verteidigung der Römer festgespielt und zum unumstrittenen Leistungsträger aufgeschwungen hat.

Das Problem: Beide sind jeweils nur bis zum Saisonende ausgeliehen, Mkhitaryan vom FC Arsenal und Smalling von Manchester United.

"Miki war diese Saison ein paar Mal verletzt, aber ist nun wieder da und zeigt seine Qualität. Er ist ein Spieler, der großartige Entscheidungen auf dem Platz fällt. Deshalb würde ich ihn gern im Team behalten", legt sich Roma-Trainer Paulo Fonseca bei SKY SPORTS im Fall Mkhitaryan fest.

Hintergrund


Smalling soll ebenfalls fester Bestandteil des Kaders werden. "Ich würde auch Chris gern halten. Wir sprechen darüber. Ich weiß nicht, ob es möglich ist, wegen seiner Situation bei Manchester United. Aber ich hätte ihn gern weiter hier, denn er ist sehr wichtig für uns", so Fonsecas Laudatio.

In beiden Fällen halten die Giallorossi keine Kaufoption. Im Hinblick auf eine Festverpflichtung könnten insbesondere bei Smalling Probleme auftreten.

ManUnited-Coach Ole Gunnar Solskjaer hatte schon anklingen lassen, ab der kommenden Saison wieder mit dem Abwehrspieler zu planen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!