Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com

Boca Juniors:Kein Amerika-Wechsel: Carlos Tevez kündigt Karriereende an

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 15.05.2018

Die Fans der Boca Juniors müssen sich auf einen baldigen Abschied von Carlos Tevez (34) einstellen - dieses Mal endgültig.

Werbung

Der langjährige Nationalstürmer war im Sommer 2015 nach erfolgreichen Stationen bei West Ham United, Manchester United, Manchester City und Juventus in die Heimat zurückgekehrt.

Anfang 2017 verabschiedete er sich wieder von Boca, um in der Chinese Super League innerhalb eines Jahres 38 Millionen Euro Gehalt einzustreichen.

Doch die Ehe hielt nicht lange, seit Januar 2018 kickt Tevez wieder für Boca. Das Ende dieser Zusammenarbeit ist aber bereits besiegelt.

Carlos Tevez kündigte bei CANAL 13 an, dass er seine Karriere nach seinem Vertragsende im Dezember 2019 beenden werde.

Zuletzt wurde über einen Wechsel des Argentiniers in die Major League Soccer spekuliert. Diesen Gerüchten schob Tevez nun einen Riegel vor.

„Ich gehe nirgendwo hin, weder in die USA noch sonst wo", stellte der 34-Jährige klar: "Ich werde in diesem Trikot in Rente gehen, wenn mein Vertrag endet."

Weltweit

Weltweit


Beliebte News

Weitere Themen