:Bojan Krkic: AC Mailand besitzt Kaufoption über 18 Millionen Euro

bojan krkic 2010 zweikampf
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Barcelonas ehemaliger Angreifer Bojan Krkic wechselte in dieser Transferperiode auf Leihbasis innerhalb der italienischen Serie A vom AS Rom zum Vizemeister AC Mailand. In seinem ersten Jahr in Italien konnte er die Roma sieben Tore erzielen und lieferte eine Vorlage.

Wo er nach seiner einjährigen Ausleihe zu den Rossoneri auf Torejagd gehen wird, ist derzeit noch unklar. Barcelona kann den 22-Jährigen im Sommer 2013 laut eines Rückkaufrechts für 13 Millionen Euro zurück nach Katalonien holen, Rom kann hingegen gegen eine Zahlung von 28 Millionen Euro die kompletten Transferrechte an Bojan erwerben. Dass der Hauptstadtklub diese Summe in die Hand nehmen wird, darf mehr als bezweifelt werden, Bojan entwickelte sich nicht so wie erhofft.

Neben der Rückkehr nach Barcelona und dem Kauf durch die Roma besteht jedoch noch eine dritte Möglichkeit. Wie die italienische Tageszeitung "La Stampa" berichtet, existiert eine Kaufoption für den AC Mailand. Der Vizemeister könne Bojan demnach nach der einjährigen Ausleihe für 18 Millionen Euro übernehmen. Unklar ist jedoch, wie diese Ablösesumme zwischen Barcelona und Rom aufgeteilt werden würde.