Transfermarkt :Bojan Krkic: Betis, Atletico und Malaga sind interessiert

bojan krkic fc barcelona torjubel
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Der FC Malaga, Atletico Madrid und Betis Sevilla sollen spanischen Medien zufolge um Bojan Krkic buhlen. Vor allem bei Betis soll das Interesse laut dem Sportblatt "Estadio Deportivo" groß sein.

Die Andalusier sind zuversichtlich, den ehemaligen Mailänder unter Vertrag nehmen zu können, da die Dienstes Bojans in Barcelona nicht gefragt sind.

Hintergrund


Zu den Katalanen kehrt der 22-Jährige nach zwei Jahren in der Serie A zurück, da der AC Mailand seine Kaufoption in Höhe von 15 Millionen Euro nicht ziehen wird.

Doch auch bei Barcelona gibt es keine Verwendung für den Offensivakteur. Sportdirektor Andoni Zubizarreta und Barça-Coach Tito Vilanova haben dem Angreifer Ende Juni mitgeteilt, dass er sich einen neuen Verein suchen kann.