16 Monate nach BVB-Aus: Neuer Job für Lucien Favre?

01.04.2022 um 14:41 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
lucien favre
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Der 64 Jahre alte Übungsleiter ist nach Informationen der Tageszeitung Standard ein Kandidat des ÖFB bei der Neubesetzung des Nationaltrainerpostens. Franco Foda hatte nach der verpassten WM-Qualifikation Österreichs seinen Rücktritt erklärt.

Neben Lucien Favre soll auch dessen Landsmann Vladimir Petkovic als ÖFB-Nationaltrainer infrage kommen. Der 58-Jährige hat bei der Schweizer Nationalelf bereits nachgewiesen, dass er auf Nationenebene Erfolge feiern kann.

Doch nicht nur Schweizer befinden sich im Fokus des ÖFB, auch zwei Deutsche (Daniel Farke, Sandro Schwarz) und der kürzlich bei Leeds United entlassene Argentinier Marcelo Bielsa werden als Kandidaten gehandelt.

Verwendete Quellen: Standard.at
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG