Atletico-Boss bestätigt Wechsel von BVB-Star Axel Witsel

28.06.2022 um 09:21 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
axel witsel
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Axel Witsel wird sich schon bald das erste Mal in seiner neuen Arbeitskleidung präsentieren. Der Wechsel des 33 Jahre alten Belgiers zu Atletico Madrid steht unmittelbar vor dem Abschluss.

"Es fehlt praktisch nichts mehr, aber Sie wissen ja, dass die Dinge im Palast langsam gehen", sagt Atletico Vereinspräsident Enrique Cerezo im AS-Gespräch. "Wir müssen noch ein paar Tage oder ein paar Wochen warten, und ich denke, dann wird es erledigt sein."

Auf dem Papier steht Witsel noch wenige Tage bei Borussia Dortmund unter Vertrag, der BVB wird den auslaufenden Kontrakt allerdings nicht mehr verlängern. Zu alt und zu teuer im Unterhalt war Witsel letztlich für die Schwarz-Gelben geworden.

Axel Witsel "so gut wie abgeschlossen"

Atletico befindet sich laut Cerezo außerdem auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger, ehe der Vereinsboss nochmals auf Witsel zu sprechen kommt: "Wir haben bereits einen neuen Mittelfeldspieler. Es ist Witsel, bei dem, wie ihr alle wisst, der Deal so gut wie abgeschlossen ist."

Weiterlesen nach dem Video

Belgiens WM-Teilnehmer und Atletico sollen sich schon vor einiger Zeit auf einen Einjahresvertrag geeinigt haben, der per Option um eine Spielzeit verlängert werden kann. Witsel kam in vier BVB-Jahren auf 143 Pflichtspiele.

Verwendete Quellen: AS
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG