Einsame Spitze: Jude Bellingham erklimmt den Marktwert-Thron

29.12.2022 um 07:20 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
jude bellingham
Jude Bellingham ist der wertvollste U21-Spieler der Welt - Foto: / Getty Images

Die Forschungsorganisation International Centre for Sport Studies (CIES) hat 200 Fußballer unter die Lupe genommen, die vor dem Jahr 2003 geboren wurden. In der Untersuchung verglichen die Wissenschaftler unter anderem Einsatzzeiten und gezeigte Leistungen miteinander, um den Spielern anschließend einen Preis zuzuteilen.

Jude Bellingham ist nach der Auswertung der CIES 211,3 Millionen Euro wert. Der Mittelfeldspieler führt das Ranking somit an und lässt namhafte Konkurrenten wie Pedri (20) und Gavi (18) hinter sich, die immer noch einen unglaublichen Marktwert von 169,8 bzw. 159,8 Mio. Euro vorweisen.

Bundesliga glänzt mit Quartett

Neben Bellingham haben es noch vier weitere Stars aus der Bundesliga in die Topliste der CIES geschafft. Bayerns Jamal Musiala (19) hat gegen das Barça-Duo Pedri und Gavi mit 158,4 Mio. Euro Marktwert zum Beispiel nur knapp das Nachsehen.

Während in der Verteidigung lediglich Leipzigs Shootingstar Josko Gvardiol (20) eine Erwähnung fand, machten auf dem Flügel gleich zwei Bundesligaspielern auf sich aufmerksam.

Ansgar Knauff (20), der mit Eintracht Frankfurt im Sommer die Europa League holte, wurde ein Wert von 26,5 Mio. Euro zugeschrieben. Adam Hlozek (20) von Bayer Leverkusen kann diese Marke mit seinem Marktwert von 29,8 Mio. Euro sogar noch toppen.

Verwendete Quellen: sport.es