Timo Werner, Christian Pulisic und Hudson-Odoi :Pulisic und Co. - Borussia Dortmund hat drei Chelsea-Stars auf dem Radar

christian pulisic 2020 01 001
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Wie Teamtalk berichtet, handelt es sich bei den Spielern um Timo Werner, Christian Pulisic und Callum Hudson-Odoi. Bei letztgenanntem könnten sich die Scouts des BVB zahlreiche Notizen vom FC Bayern München zuschicken lassen.

Der Rekordmeister stand in den letzten Jahren angeblich mehrmals vor einer Verpflichtung des 20-Jährigen. Da er bei Chelsea nur selten zum Zug kommt, sehnt er sich nach Spielpraxis, die er in Dortmund nach dem Abgang von Jadon Sancho erhalten könnte.

Hintergrund

Christian Pulisic besitzt sogar eine Dortmunder Vergangenheit. Von 2015 bis 2019 stand der US-Amerikaner bei den Schwarz-Gelben unter Vertrag. Sein heutiger Trainer, Thomas Tuchel, förderte ihn damals und machte ihn zum Stammspieler. Unter dem gleichen Coach scheint Pulisic in London , auch aufgrund seiner Verletzungen, nun weniger gefragt zu sein.

Mit sinkenden Beliebtheitswerten kennt sich Timo Werner ebenfalls sehr gut aus. Der deutsche Nationalspieler spielte eine mäßige Debütsaison für die Blues und stand permanent bei Fans und Analysten in der Kritik. Nach dem Transfer von Romelu Lukaku ist Werner weiter in der Hackordnung zurückgefallen. Sein noch bis 2025 datierter Vertrag könnte den BVB wegen der damit verbundenen hohen Ablösesumme allerdings abschrecken.

Video zum Thema