BVB-Abgang rückt näher: Thorgan Hazard steht vor Wechsel zu Meisterklub

21.06.2023, 17:18 Uhr

von Andre Oechsner

thorgan hazard
Thorgan Hazard ist dabei, den BVB zu verlassen - Foto: / Getty Images

"Wir werden sehen, mit PSV und Dortmund habe ich noch nicht gesprochen", sagte Thorgan Hazard vor einigen Wochen. "Ich werde mich auf die nächsten beiden Spiele konzentrieren, dann ist Zeit zum Reden und ich werde eine Entscheidung treffen."

Die Entscheidung ist zumindest von Klubseite aus gefallen. Weder die PSV Eindhoven, bei der Hazard das vergangene Halbjahr auf Leihbasis verbrachte und nicht gerade überzeugen konnte, noch Borussia Dortmund wollen mit dem 30-Jährigen weiter zusammenarbeiten.

Wie der belgische Journalist Sacha Tavolieri berichtet, signalisiert Royal Antwerpen konkretes Interesse und möchte Hazard in diesem Sommer unter Vertrag nehmen. Es ist nicht irgendein Klub, sondern der neue belgische Meister, der von Mark van Bommel trainiert wird.

BVB könnte Thorgan Hazard zum Schnäppchenpreis abgeben

Der BVB plant unterdessen trotz eines noch bis 2024 gültigen Vertrags nicht mehr mit Hazard. Die schwarz-gelben Entscheidungsträger sind der Sport Bild zufolge bereit, Hazard für rund zwei Millionen Euro Ablöse abzugeben, um künftig das fünf Millionen Euro teure Gehalt einzusparen.

Verwendete Quellen

Sacha Tavolieri