Borussia Dortmund :BVB-Abgang von Thomas Delaney: Der aktuelle Stand

thomas delaney 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Werbung

Dem TV 2 ist am Montag ein größerer Irrtum unterlaufen. Der dänische Fernsehender berichtete davon, dass sich Thomas Delaney (29) bereits in Andalusien befinde, um dort seinen Wechsel zum FC Sevilla zu finalisieren. Falsch gedacht.

Einen Tag später stand Delaney nämlich im Supercup gegen den FC Bayern im BVB-Kader. Die Marca hatte zwischenzeitlich berichtet, dass der Transfer scheitern könnte, da Sevilla und der BVB in den Ablösevorstellungen noch ziemlich weit auseinanderliegen.

Hintergrund

Der LaLiga-Klub hat nach Angaben der Ruhr Nachrichten fünf Millionen Euro geboten, der BVB ruft allerdings das Doppelte auf. Mittlerweile sollen sich beide Klubs angenähert habe. Daher sei eine Einigung in den kommenden Tagen "sehr gut möglich".

Nach Bild-Informationen beträgt die aktuelle Sevilla-Offerte sechs Millionen Euro, bei deren sieben würde der BVB dem spanischen Erstligisten und Champions-League-Teilnehmer die Hand reichen.

Video zum Thema