BVB & Giovanni Simeone – es scheint konkret zu werden

02.08.2022 um 07:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
giovanni simeone
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Giovanni Simeone ist offenbar einer der Kandidaten, über den Borussia Dortmund sehr konkret nachdenkt. Laut dem italienischen Portal Tuttomercatoweb reist der BVB am Donnerstag oder Freitag nach Italien, um sich wegen dem 27-Jährigen mit Hellas Verona auszutauschen.

Sebastien Haller muss sich aufgrund eines bösartigen Hodentumors einer Chemotherapie unterziehen und wird dem BVB mehrere Monate fehlen – der genaue Rückkehrzeitpunkt lässt sich nicht definieren. Da die Dortmunder schon am Samstag (18.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in die Bundesliga starten, besteht dringender Handlungsbedarf.

Simeone ist nach einem Leihjahr im vorigen Sommer für 10,5 Millionen Euro fest von Cagliari Calcio nach Verona gewechselt und wäre entsprechend eine teurere Option. Der Sohn von Atletico Madrids Trainer Diego Simeone überzeugte in der zurückliegenden Saison mit 17 Toren und sechs Vorlagen.

Der BVB sollte das Geschäft, sofern es denn tatsächlich angedacht ist, so schnell wie möglich abschließen. Mit dem FC Sevilla und Juventus Turin gibt es verschiedenen Berichten zufolge weitere hochkarätige Interessenten.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Tuttomercatoweb
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG