BVB-Gerücht um Naby Keita nicht valide

25.08.2022 um 11:55 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty naby keita 22082533
Foto: / Getty Images

Naby Keita wird in diesem Sommer nicht zu Borussia Dortmund wechseln. Das berichtet der Bezahlsender Sky, nach dem ein Transfer zum BVB kein Thema ist.

Keitas Vertrag beim FC Liverpool läuft in weniger als einem Jahr aus, jüngst geführte Gespräche über eine Verlängerung sind ausgesetzt worden. Noch ist unklar, ob der 27-Jährige auch kommende Saison für die Reds Spielen wird.

"Naby wird nicht gehen, aber wenn er gehen würde, was er nicht tun wird, muss es einen Ersatz geben, natürlich. Das ist klar", sagte Liverpools Trainer Jürgen Klopp in der vergangenen Woche.

Borussia Dortmund

Weil Thiago Alcantara und Alex Oxlade-Chamberlain verletzt längerfristig ausfallen, kann Klopp nach momentanem Stand ohnehin nicht auf Keita verzichten und ihn ziehen lassen.

Verwendete Quellen: Sky
Auch interessant