Borussia Dortmund :BVB interessiert sich für Real-Keeper Andriy Lunin

andriy lunin 2021 2
Foto: Vitalii Kliuiev / Dreamstime.com
Werbung

Auf der Torhüterposition sind bei Borussia Dortmund die Rollen klar verteilt. Der im Sommer neu hinzugeholte Gregor Kobel (23) ist Marco Roses unumstrittene Nummer 1. Dahinter folgen Vertreter Marwin Hitz (34) sowie der aussortierte Roman Bürki (30), bei dem im Januar ein neuer Verkaufsanlauf genommen wird.

Interessant für den BVB sind aufgrund der Altersstruktur hinter Kobel vor allem junge Torhüter. Einer wie Andriy Lunin, der vom spanischen Portal Fichajes.net mit einem Wechsel nach Westfalen in Verbindung gebracht wird. Der Ukrainer war ursprünglich zu Real Madrid gewechselt, um dort Keylor Navas nachzufolgen. Der Plan ging bisher aber nicht auf.

Hintergrund

Thibaut Courtois wurde Lunin vor die Nase gesetzt, so dass der 22-Jährige seit seinem Wechsel 2018, den sich Real immerhin 8,5 Millionen Euro kosten ließ, lediglich ein Pflichtspiel absolvierte. Es folgten Ausleihen zu CD Leganes, Real Valladolid und Real Oviedo. Seit Sommer 2020 hält sich Lunin wieder an der Concha Espina auf.

Für den Ballfänger wäre eine Luftveränderung nicht die schlechteste Idee. Beim BVB würde Lunin aber wieder nur die Vertreterrolle übernehmen. Und genau das kann nicht der Anspruch des talentierten U20-Weltmeisters von 2019 sein.

Video zum Thema