Bundesliga BVB klärt alles mit Sebastien Haller – feilschen mit Ajax Amsterdam

getty sebastien haller 22062059
Foto: / Getty Images

Borussia Dortmund hat den zweiten Angreifer für seine Offensivabteilung gefunden. Mit Sebastien Haller (27) ist sich der BVB laut Sport1 und dem Telegraaf einig. Der Stürmer wolle unbedingt zurück in die Bundesliga und soll einen langfristigen Vertrag bis 2027 erhalten.

Es muss nun nur noch eine Einigung mit Hallers Klub Ajax Amsterdam gefunden werden. Der Bundesliga-Vizemeisters sei bereit, fürs Erste eine Ablöse in Höhe von 33 Millionen Euro plus Boni zu zahlen. Da Ajax einen Sockelbetrag von 38 Millionen fordert, liegen die Vorstellungen noch etwas auseinander.

In Dortmund geht aber offenbar niemand davon aus, dass der Deal noch scheitern könnte. Haller würde somit demnächst in sein altes Habitat zurückkehren. Zwischen 2017 und 2019 erzielte er für Eintracht Frankfurt in 77 Pflichtspielen gute 33 Tore und 19 Vorlagen.

Borussia Dortmund

Damit hätte der BVB den Abgang von Erling Haaland, der zu Manchester City wechselte, wie angekündigt in doppelter Ausführung kompensiert. Der Wechsel von Karim Adeyemi, der von RB Salzburg nach Westfalen kommt, ist schon offiziell verkündet worden. Bei Haller dürfte es nicht mehr lange dauern.