BVB oder Barça? Noch keine Bewegung bei Thomas Meunier

25.08.2022 um 05:40 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty thomas meunier 22082543
Foto: / Getty Images

Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Thomas Meunier zum FC Barcelona sind längst kein singuläres Ereignis mehr. Xavi Hernandez ist gemeinsam mit der sportlichen Leitung noch auf der Suche nach einem weiteren Rechtsverteidiger.

Laut dem kicker liegt Borussia Dortmund weder eine Anfrage noch ein Angebot für Meunier vor. Nicht von Barça, und auch nicht von anderen gehandelten Klubs wie zum Beispiel Manchester United.

Die Entscheidungsträger in Schwarz-Gelb hätten ohnehin kein Interesse daran, Meunier abzugeben. Denn im Falle eines Abgangs des 30-Jährigen müsste in kürzester Zeit ein Ersatz von internationalem Format her.

Borussia Dortmund

Der angeblich offerierte Spielertausch, Sergino Dest (21) sei dem BVB von Barça angeboten worden, scheint ebenfalls kein wirklich realistisches Szenario. Juan Foyth (24) ist neben Meunier noch im Rennen. Der FC Villarreal verweist aber auf die 42 Millionen Euro teure Ausstiegsklausel, deren Zahlung für Barça nicht zu realisieren wäre.

Verwendete Quellen: kicker
Auch interessant