Borussia Dortmund

BVB plant "astronomisches" Angebot für Eljif Elmas

imago eljif elmas 231221
Foto: Nicolo Campo / imago images

Allzu lange her ist es noch nicht, da schwärmten die Fußballexperten von Eljif Elmas, drückten ihm unter anderem dem Stempel als größtes Talent Europas auf. Wie es in der Vergangenheit schon oftmals der Fall war, konnte der heute 22-Jährige den zentnerschweren Vorschusslorbeeren nicht ganz gerecht werden.

Auch unter dem neuen Trainer des SSC Neapel, Luciano Spalletti, gehört Elmas nicht dem erlesenen Stammspielerkreis an. Das hält Borussia Dortmund aber offenbar nicht davon ab, sich im Januar erneut um einen Transfer des ambitionierten Nordmazedoniers zu bewerben.

Borussia Dortmund

Laut dem Journalisten Talha Arslan planen der BVB und Leeds United im sich am 1. Januar öffnenden Wintertransferfenster ein "astronomisches" Angebot für Elmas abzugeben. Den BVB-Realitätscheck besteht diese erneute Spekulation, Elmas wurde schon im Juni bei den Schwarz-Gelben gehandelt, aber nicht.

Die Dortmunder Personalabteilung sieht sich zwar auf dem Markt um und prüft sämtliche Optionen. Kommen soll aber nur ein Neuzugang, der mit Erfahrung und Ausstrahlung vorangehen und junge Spieler führen und formen kann. Diesem Profil entspricht Elmas (noch) nicht.