Borussia Dortmund :BVB-Star Erling Haaland wird teurer als bisher gedacht

erling haaland 2021 4
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com
Werbung

Borussia Dortmund will Erling Haaland in diesem Sommer unter keinen Umständen verkaufen. Das haben die Verantwortlichen in den letzten Wochen wieder und wieder kommuniziert – und das unter der Berücksichtigung von möglichen Angeboten jenseits der 100-Millionen-Marke.

In einem Jahr sind dem BVB allerdings die Hände gebunden. Dann greift in Haalands noch bis 2024 datiertem Vertrag eine Ausstiegsklausel. Laut Sport1 könnte die Summe je nach Erfolgen auf bis zu 90 Millionen Euro ansteigen. Bisher war der Passus auf 75 Millionen Euro taxiert worden.

Hintergrund

Erfolge sind mit Haaland nahezu garantiert. Der Dortmunder Shootingstar knüpft auch in der neuen Saison an seine hervorragenden Auftritte an.

In der Erstrundenpartie im DFB-Pokal bei Wehen Wiesbaden (3:0) erzielte er alle drei Tore für den BVB. Beim Bundesliga-Auftakt zu Hause gegen Eintracht Frankfurt (5:2) überragte Haaland mit zwei Toren und drei Vorlagen.

Der neue Dortmunder Trainer Marco Rose will in der kommenden Saison das absolute Maximum aus seinem Shootingstar herausholen. "Er hat noch so viel Potenzial und ist jung. Wenn man sich vorstellt, was er dann für ein Fußballer wird, wenn er das voll ausschöpft", sagte Rose während der Pressekonferenz vor dem Supercup-Spiel gegen den FC Bayern (Dienstag, 20.30 Uhr).

Video zum Thema