Borussia Dortmund :Christian Pulisic statt Neymar zu Real Madrid? Das ist dran an den neusten Gerüchten

christian pulisic 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Der PSG-Superstar ist der Wunschspieler der Königlichen und Präsident Florentino Perez (70). Allerdings: Paris überwies im vergangenen Sommer 222 Millionen Euro Ablöse für Neymar an Barça.

Paris Saint-Germain hat in diesem Jahr keinerlei Interesse, seinen größten Star und Werbeträger zu verkaufen. Das stellte Präsident Nasser Al-Khelaifi mehrfach klar.

Selbst wenn Real mit einem neuen Weltrekord-Angebot um die Ecke kommen würde, darf daher bezweifelt werden, ob Neymar aktuell ins Estadio Santiago Bernabeu zu holen ist.

Kein Wunder, dass sich der Rekordmeister nach Alternativen umschaut. Wie DIARIO GOL in Erfahrung gebracht haben will, ist Christian Pulisic ein Kandidat.

Als mögliche Ablösesumme für den US-Amerikaner werden 80 Millionen Euro gehandelt.

Hintergrund


Allerdings: Der BVB hat kein Interesse an einem Verkauf seines größten Juwels - zumal man durch die Verkäufe von Ousmane Dembele und Pierre-Emerick Aubameyang bis zu 200 Millionen Euro einnimmt.

Die Onlinezeitung DIARIO GOL ist als Quelle außerdem mit Vorsicht zu genießen. Daher müssen sich die Fans von Borussia Dortmund aktuell wohl keine Sorgen um einen Pulisic-Abschied im Sommer zu Real machen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!