Borussia Dortmund :Der neue Jadon Sancho? Marco Rose will Ansgar Knauff weiterentwickeln

jadon sancho 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Werbung

"Wir haben jetzt natürlich keinen Jadon Sancho mehr, diesen klassischen Eins-gegen-Eins-Flügelstürmer, der nach innen zieht und abschließt", sagte der neue BVB-Trainer im Gespräch mit den Ruhr Nachrichten. "Wir werden mit Ansgar Knauff daran arbeiten, dass er sich in diese Richtung entwickelt."

Ansgar Knauff kam vor vier Jahren in die Jugendabteilung der Schwarzgelben, in der vergangenen Spielzeit feierte er sein Debüt für die Profis. Vier Spiele in der Bundesliga (ein Tor, eine Vorlage) und drei Partien in der Champions League stehen in seiner Bilanz.

Hintergrund

Borussia Dortmund hatte Jadon Sancho für 85 Millionen Euro plus Boni an Manchester United verkauft und in Donyell Malen (22) für 30 Millionen Euro von PSV Eindhoven einen neuen Offensivspieler verpflichtet. Ein Eins-zu-Eins-Ersatz für Sancho ist der niederländische Nationalspieler allerdings nicht.

Video zum Thema