Borussia Dortmund :Dortmund jagt Jonas Hector - Sokratis-Zukunft offen

sokratis 2016 2
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Werbung

Laut KICKER denken die Westfalen verstärkt an eine Verpflichtung des Linksverteidigers.

Im Falle des Abstiegs wäre der 35-fache Nationalspieler dank einer Ausstiegsklausel bei den Rheinländern für sieben bis acht Millionen Euro zu haben, obwohl sein Vertrag noch bis 2021 läuft.

Jonas Hector wäre somit ein Schnäppchen, hat sich zu seiner Zukunft beim 1. FC Köln noch nicht geäußert.

Auch der Noch-Bundesligist rechnet kaum damit, dass der 27-Jährige am Rhein bleiben wird.

"Das wäre außergewöhnlich", sagte Kölns Sport-Geschäftsführer Armin Veh mit Blick auf Hector und Keeper Timo Horn.

Hintergrund


"Andererseits wäre es aber doch einmal etwas komplett anderes, würde ein Nationalspieler oder ein Spieler mit großen Ambitionen für die Zukunft den Schritt in die 2. Liga wagen", so Veh weiter.

Ob Hector im Falle eines Wechsels zu Borussia Dortmund mit Sokratis zusammenspielen wird, ist laut KICKER offen.

Der 29-Jährige hat noch bis 2019 Vertrag beim BVB, wird bald 30 Jahre alt und hat so wohl nur noch die Chance auf einen großen Vertrag.