Borussia Dortmund :Erling Haaland: "Die Fans von Real Madrid wollen mich?"

imago erling haaland 2021 3
Foto: Agencia EFE / imago images
Werbung

Unlängst war aus Spanien einmal von dem Interesse von Real Madrid an Erling Haaland zu lesen. Die Zeitung ABC brachte ein Tauschgeschäft ins Spiel, Luka Jovic (23) oder Mariano Diaz (27) plus einer Summe X wurden als mögliche Transferidee genannt.

"Die Fans von Real Madrid wollen mich?", stellte Haaland am Mittwochabend die rein hypothetische Frage. Natürlich weiß der Norweger ob der zuhauf auftretenden Meldungen über seine Person bestens Bescheid. "Es ist immer schön, wenn dich jemand will!"

Grund für eine derartige Frage war zum einen die Nähe zu Madrid, die der BVB-Newcomer am gestrigen Abend hatte – und zum anderen seine überragende Leistung. Beim 3:2-Auswärtserfolg im Achtelfinalhinspiel der Champions League gegen den FC Sevilla schnürte Haaland einen Doppelpack und trug sich damit in die Geschichtsbücher ein.

Der immer noch erst 20-Jährige erzielte in seinen ersten 13 Königsklasse-Einsätze überragende 18 Tore. In diesem Zeitraum sind keinem anderen Spieler derart viele Torerzielungen gelungen.

Hintergrund


"Heute Abend möchte ich mich bei Mbappe bedanken, denn als ich gestern gesehen habe, wie er drei Tore geschossen hat... das war eine Extra-Motivation, ein Schub für mich", sagte Haaland.

Kylian Mbappe? Da war doch was. Auch der ambitionierte Franzose wird seit Längerem mit einem Wechsel nach Madrid verbunden. Der Shootingstar erlegte Barça beim 1:4 gegen PSG am Dienstabend mit einem Dreierpack im Alleingang.