Borussia Dortmund :Frustwechsel? Die Zeit von Neven Subotic beim BVB läuft ab

neven subotic 4
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Werbung

Laut BILD denkt der Abwehrstratege an einen Wechsel im Winter. Dieses Mal will Neven Subotic dann auch für immer das Trikot des BVB an den Nagel hängen, um endlich wieder spielen zu können.

Der Serbe steht seit neun Jahren bei den Westfalen unter Vertrag, kam in der laufenden Saison jedoch unter dem neuen Trainer Peter Bosz noch nicht einmal zum Einsatz.

Hintergrund

Auch unter dessen Vorgänger Thomas Tuchel lief es nicht viel besser, weshalb Subotic ein halbes Jahr in Köln spielte, dort aber auch keine Perspektive bekam.

Bei Borussia Dortmund hat der Abwehrspieler mit Marc Bartra, Sokratis, Ömer Toprak und Dan-Axel Zagadou starke Konkurrenz und kann, selbst wenn er gesund ist und bleibt, kaum auf Einsatzchancen hoffen.

In der Vergangenheit gab es immer wieder Interesse aus der Türkei. Laut EXPRESS könnte dies auch im Winter erneut der Fall sein.

Video zum Thema