Borussia Dortmund :Für BVB-Juwel Youssoufa Moukoko ist 2021 gelaufen

imago youssoufa moukoko 021221
Foto: Thomas Bielefeld / imago images

Das verkorkste Fußballjahr 2021 nimmt für Youssoufa Moukoko ein vorzeitiges Ende. Das Juwel von Borussia Dortmund hatte im letzten Spiel der zweiten Mannschaft gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Muskelfaserriss erlitten, der ihn vorerst ausfallen lässt.

Da eine solche Blessur nicht in wenigen Tagen ausgeheilt ist, wird Moukoko für den BVB in den kommenden Wochen nicht mehr auf dem Platz stehen. Die Hinrunde ist für den 17-Jährigen daher gelaufen.

Hintergrund

Moukoko kommt in dieser Saison nicht wirklich in Fahrt. Zahlreiche Verletzung verhinderten, dass er an seiner guten Entwicklung anknüpfen konnte. In der Bundesliga kam er nur sechsmal zum Einsatz.

Video zum Thema