Borussia Dortmund :Haaland-Erbe: BVB schaut sich auch in Belgien um

erling haaland 2021 5
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com
Werbung

Für Borussia Dortmund gibt es nur wenige Möglichkeiten, Erling Haaland über diese Saison hinaus halten zu können. Angesichts der Ausstiegsklausel, die im Sommer kommenden Jahres von anderen Klub aktiviert werden kann, sind dem BVB die Hände gebunden.

Als Folge dessen schauen sich die Dortmunder Verantwortlichen in ganz Europa nach geeichten Stürmern um, die in Haalands Fußstapfen treten könnten. Laut Sky hat sich der BVB nach Paul  Onuachu vom KRC Genk erkundigt.

Hintergrund

Mit seinen 2,01 Metern Körpergröße ist Onuachu physisch sogar noch präsenter als Haaland, der mit 1,94 Metern immerhin noch mit einem handelsüblichen Zollstock messbar ist. Ob Onuachu ein ernsthafter Kandidat wird, sollte Haaland tatsächlich wechseln, ist offen. Der 27-Jährige überzeugt zumindest seit geraumer Zeit in Belgien.

Dort steht Onuachu bei neun Toren in zehn Meisterschaftsspielen. In der vergangenen Saison wurden immerhin 29 Treffer in 33 Spielen der Jupiler Pro League für den nigerianischen Nationalspieler dokumentiert. Onuachu hat seinen Vertrag erst im September langfristig bis 2024 verlängert.

Video zum Thema