Haaland-Erbe: Timo Werner rückt auf BVB-Agenda

02.03.2022 um 09:39 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago timo werner 020322
Foto: Offside Sports Photography / imago images

Der Abgang von Erling Haaland ist bei Borussia Dortmund keinesfalls ein latentes Thema. Im Gegenteil beschäftigen sich die Planer des DFB-Pokalsiegers schon mit der potenziellen Nachfolgeregelung. Timo Werner ist der neueste Kandidat.

Der BVB denkt zumindest über den Stürmer des FC Chelsea nach, berichtet der Pay-TV-Sender Sky. In konkreten Verhandlungen sei der Bundesligist mit den Westlondoner allerdings (noch) nicht getreten. Werner soll die planenden Abteilungen vor allem durch sein Tempo überzeugen, das dem BVB in dieser Saison besonders abgeht.

Sollte diese Personalie tatsächlich ernsthaft behandelt werden, müssen sich die Dortmunder Gedanken über ihre Gehaltsordnung machen. Werner wird auf der Insel mit 15 bis 16 Millionen Euro alimentiert, was wiederum eine Sprengung des schwarz-gelben Gefüges nach sich ziehen würde. Dort ist Marco Reus mit zwölf Millionen Euro Topverdiener.

Borussia Dortmund

Chelsea ist dem Bericht zufolge nicht unzufrieden mit der Entwicklung, die Werner seit seinem Wechsel im Sommer 2020 genommen hat, würde aber durchaus Gesprächsbereitschaft signalisieren. Dafür müsste es aber zunächst ernsthafte Transferbestrebungen aus Dortmund geben.

Timo Werner wäre nicht der Eins-zu-Eins-Ersatz für Erling Haaland

Klar ist, dass Werner von seiner Veranlagung her nicht dem Typus Haaland entspricht – und auch seine Torgefahr ist nicht so ausgeprägt wie beim Norweger, an die schon eher Karim Adeyemi herankommt. Für den soll RB Salzburg aber noch zu viel Ablöse verlangen: 40 Millionen Euro.

Werner musste sich nach dem im Elfmeterschießen verlorengegangenen Ligapokalfinale gegen den FC Liverpool heftige Kritik gefallen lassen. "Chelsea ist mit Werner auf dem Platz gelandet", ging Liverpool-Legende Jamie Redknapp Werner bei Sky scharf an. "Ich sehe ihn an, jemand, der nicht weiß, was er tut, aber er hat diesen Chaos-Faktor."

Verwendete Quellen: Sky
Auch interessant