Borussia Dortmund :Jude Bellingham: Ehemaliger Chelsea-Star rät zu Liverpool-Wechsel

imago jude bellingham 121021
Foto: Chai v.d. Laage / imago images
Werbung

Glen Johnson war von 2001 bis zu seinem Karriereende 2018 für sechs verschiedene englische Teams aktiv. Seine erfolgreichste Zeit hatte er wohl bei Chelsea, wo er 2005 sowohl die englische Meisterschaft als auch den Ligapokal gewinnen konnte.

Als Johnson aber nach dem Verein gefragt wird, zu dem Bellingham als Nächstes wechseln sollte, ließ er die Blues außen vor. "Ich würde wahrscheinlich Liverpool sagen", gestand er der Sun. Für die Reds stand der 37-Jährige von 2009 bis 2015 ebenfalls auf dem Platz. Bellingham hätte dort definitiv eine größere Chance, an Spielpraxis zu kommen.

Hintergrund

"Auch wenn Liverpool Superstars besitzt, haben sie auch einen kleineren Kader. Und sie weisen nicht so viele Superstars auf, die auf der Bank sitzen und sich aufdrängen, weshalb es leichter ist, das Team bei Laune zu halten."

Johnson ist überzeugt, dass Bellingham mit seinen 18 Jahren noch etwas Fürsorge benötigt. In Liverpool würde er behutsamer als bei der Konkurrenz reifen.

"Ginge er zu Chelsea oder Manchester City und würde nicht sofort abliefern, lastete auf ihn sofort ein großer Druck und er würde zurückfallen und jemand anderes käme und würde seinen Platz einnehmen."

Video zum Thema