Borussia Dortmund :Karriere-Ende und BVB-Zukunft: Mats Hummels gewährt Planungseinblick

mats hummels 2020 bvb 3
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Werbung

Er habe "auf jeden Fall Bock", wie Mats Hummels auf entsprechende Nachfrage gegenüber der SPORT BILD mitteilt. Er versuche alles, so lange wie möglich auf dem aktuellen Niveau zu spielen, "weil es mir einfach unglaublich viel Spaß macht". Zehn Jahre, das gibt er zu verstehen, werde es allerdings nicht mehr weitergehen.

Aus vertraglicher Sicht werden Borussia Dortmund und der 32-Jährige mindestens noch die kommende Saison zusammenwirken. Bei Absolvieren von 22 Pflichtspielen soll sich der aktuell noch auf anderthalb Jahre ausgelegte Vertrag um eine weitere Saison verlängern.

Hintergrund

Ob es für Hummels darüber hinaus an der Strobelallee weitergeht, ist offen. Das hängt natürlich nicht nur an der Lust am Fußball, sondern vor allem am körperlichen Zustand des 70-fachen Nationalspielers. "Es ist alles vorstellbar, auch, dass ich aufhöre. Beispielsweise wenn der Kopf 'Nein' sagt", gibt er offen zu.

Was ein Abenteuer über die deutsche Landesgrenze hinaus betrifft, hat das Eigengewächs des FC Bayern so gut wie abgeschlossen. Hierfür sei es "fast zu spät", meint Hummels, der nachdrückt: "Aber ehrlich gesagt habe ich in meiner Karriere irgendwann gelernt, dass man nichts planen kann."

Video zum Thema