Borussia Dortmund :Leihe plus Kaufoption: So viel kostet Paco Alcacer den BVB

paco alcacer 2018
Foto: lev radin / Shutterstock.com

Nach langer Fahndung hat Borussia Dortmund einen Nachfolger für Pierre-Emerick Aubameyang und Leihstürmer Michy Batshuayi gefunden.

Gehandelt wurden zahlreiche Namen, das Rennen macht Paco Alcacer. Der Mittelstürmer wird übereinstimmenden Medienberichten zufolge zunächst von Barça ausgeliehen.

Barça und Dortmund haben sich demnach auf einen Deal geeinigt, nur noch die medizinische Untersuchung stehe aus.

Der KICKER hat nun die finanziellen Eckdaten des Wechsels offengelegt. Demnach kostet Alcacer die Schwarzgelben zwei Millionen Euro Leihgebühr.

Zudem übernehmen die Westfalen das komplette Gehalt des spanischen Nationalspielers. Alcacer kassiert kolportiert knapp vier Millionen Euro pro Jahr.

Hintergrund


Dortmund sicherte sich eine Kaufoption in Höhe von 26 Millionen Euro für Alcacer. Schlägt der 24-Jährige im Signal Iduna Park ein, muss Dortmund also insgesamt 28 Millionen Euro an Barça überweisen.

Barcelona würde in diesem Fall nur einen minimalen Transferverlust mit dem Mittelstürmer einfahren. 2016 kostete er 30 Millionen Euro, als er aus Valencia kam.