Borussia Dortmund :Robert Lewandowski: BVB-Fans stacheln ihn mit Messi-Rufen zum Doppelpack an

robert lewandowski 2018 2
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Der Pole, der von 2010 bis 2014 bei den Schwarz-Gelben zu den Publikumslieblingen zählte, wurde am Samstag im Signal-Iduna-Park mit Messi-Rufen provoziert. Die Gesänge spielten auf die Ballon d'Or-Auszeichnung an, bei der sich Lewandowski Lionel Messi geschlagen geben musste. Im Spiel schien ihm diese Aktion überhaupt nicht zu lähmen. Im Gegenteil.

Der Mittelstürmer glich in der neunten Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 aus und schnappte sich beim Stand von 2:2 selbst den Ball, um zum entscheidenden Elfmeter anzutreten, den er gewohnt kaltschnäuzig verwandelte. Sein Coach glaubt mitunter, dass der feindselige Teil der 15.000 Zuschauer Lewandowski zu dieser starken Leistung angetrieben hat.

Hintergrund

"Er hat dann so auch dem Stadion ein bisschen was zurückgezahlt, mit den Messi-Rufen und vielen anderen Dingen, die man so hört und die auf den Tribünen passieren", freute sich Julian Nagelsmann nach dem Match bei Sky. "Ihn hat das, glaube ich, nicht gestört, er hat das Spiel entschieden. Das alles hat ihn eher angestachelt."

Video zum Thema