Borussia Dortmund :Liefert Reinier endlich beim BVB? "Ein hervorragender Fußballer"

imago reinier 130821
Foto: Poolfoto / imago images
Werbung

Reihenweise Klubs sträubten sich, ihre Spieler an die Olympia-Auswahlen ihrer Heimatnationen abzustellen. Borussia Dortmund gab Reinier die Freigabe, was sich im Nachhinein als lohnenswert herausstellen sollte.

"Er ist ein hervorragender Fußballer und es ist gut, dass er jetzt zurückkommt und in guter Verfassung ist", lobte der neue BVB-Trainer Marco Rose den von Real Madrid ausgeliehenen Youngster während der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 18.30 Uhr).

Hintergrund

Reinier tankte in Tokio ordentlich Selbstvertrauen. Der 19-Jährige erhielt zwar kein Mandat in der Startelf, wusste in seinen fünf Einsätzen aber dennoch durchaus zu gefallen. Am Ende holte er mit Brasilien sogar die Gold-Medaille.

"Er muss sich jetzt in jedem Training zeigen. Das ist auch das Schöne, dass er die Möglichkeit hat, sich unter einem neuen Trainer zu zeigen", appellierte Rose an Reinier, in den nächsten Wochen extremen Eigenaufwand zu betreiben. "Wenn ich erkenne, dass wir ihn bringen müssen, dann werden wir ihn natürlich auch bringen."

Video zum Thema