Manchester City in Verhandlungen wegen Ex-BVB-Spieler

03.08.2022 um 11:39 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
sergio gomez
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Manchester City signalisiert offenbar konkretes Interesse an Sergio Gomez. Wie das in der Regel gut informierte Portal The Athletic berichtet, laufen die Transferverhandlungen mit dem RSC Anderlecht.

Der englische Meister fahndet nach einem neuen Linksverteidiger. Die Bemühungen um Gomez gründen insbesondere auf die sich schwierig gestaltenden Gespräche wegen eines Transfers von Marc Cucurella. Brighton & Hove Albion fordert 60 Millionen Euro, der FC Chelsea soll einem Transfer inzwischen sehr nahe stehen.

Gomez war im Winter 2018 aus dem Nachwuchs des FC Barcelona zu Borussia Dortmund gewechselt, fand dort allerdings nicht sein Glück. Nach einem Jahr bei der SD Huesca folgte der Wechsel zu Anderlecht.

Beim Brüssler Klub lieferte Gomez mit sieben Toren und 15 Vorlagen in 49 Pflichtspielen eine hervorragende Saison ab. Gomez' Vertrag ist noch bis 2025 datiert, im Vergleich zu Cucurella wäre der 21-Jährige wohl die wesentlich günstigere Option.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: The Athletic
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG