Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Borussia Dortmund:Marco Reus und Mario Götze: Sebastian Kehl erwartet viel vom Superstar-Duo

  • Fabian Biastoch Donnerstag, 09.08.2018

Sebastian Kehl ist inzwischen in die Funktionärsetage von Borussia Dortmund eingezogen. Der neue Leiter der Lizenzspieler-Abteilung spricht über seine Arbeit und die beiden Stars Mario Götze und Marco Reus.

Werbung

Als neuen Kapitän hat Trainer Lucien Favre Marco Reus auserkoren. Eine gute Wahl, wie der frühere Profi in der SPORT BILD findet:

"Marco wächst jetzt in eine neue Rolle, und auf diesem Weg bekommt er natürlich jede Unterstützung von mir. Wir werden sehr eng zusammenarbeiten und uns häufig austauschen."

Sebastian Kehl, der selbst jahrelang Spielführer der Dortmunder Borussia war, ergänzte: "Als Kapitän muss er auch in schwierigen Phasen vorangehen und den Blick fürs große Ganze behalten."

"Marco ist für uns der ideale Kapitän, weil er sportlich und menschlich eine absolute Identifikationsfigur ist. Er lebt diesen Verein – und auf dem Platz kann er den Unterschied machen."

Und gerade für den neuen BVB sei es wichtig, dass ein echter Dortmunder nun Kapitän ist.

Lucien Favre erklärt, warum Mario Götze auf der Bank sitzt

"Die Leistungskultur muss wieder in den Vordergrund rücken", forderte der neue Leiter der Lizenzspieler-Abteilung.

Kehl selbst wollte die Mannschaft "fördern, aber auch fordern". Jeder Spieler dürfe sich über den Rückhalt und Zuspruch des Lizenzspieler-Chefs freuen.

"Gleichzeitig muss er wissen, dass wir bei Borussia Dortmund eine gewisse Erwartungshaltung haben, hohe Ansprüche stellen und jeder Spieler, der sich für den BVB entschieden hat, eine Verpflichtung eingegangen ist", präzisierte Kehl.

Auch für die Person Mario Götze. "Ich habe einen sehr guten Zugang zu Mario", gestand der Ex-Profi:

"Ihm steht eine ganz wichtige Saison bevor, und er hat sich viel vorgenommen. Nach den ersten Trainingswochen bin ich zuversichtlich, dass wir wieder öfter und konstant jenen Mario Götze sehen werden, der den BVB und seine Fans in der Vergangenheit schon oft begeistert hat."

Werbung

Borussia Dortmund

Bundesliga


Beliebte News

Weitere Themen