Borussia Dortmund :Nach Sancho-Coup: Dortmund an Gerrard-Cousin dran

steven gerrard liverpool
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

Die Schwarzgelben holten 2017 Jadon Sancho  für acht Millionen Euro von Manchester City.

Der Brite ist aktuell der große Shooting-Star der Bundesliga, ist laut TRANSFERMARKT bereits 45 Millionen Euro wert.

Kein Wunder, dass sich der BVB weiter auf dem englischen Markt umschaut. Auch an Phil Foden (18) von Manchester City soll die Borussia interessiert sein.

Laut DAILY MIRROR hat auch Bobby Duncan (17) vom FC Liverpool das Interesse des Bundesliga-Tabellenführers geweckt.

Hintergrund


Der Angreifer trainierte bereits bei den Profis mit, kommt aber in der U18 zum Einsatz.

Dort stehen nach sieben Spielen bereits sechs Tore und drei Assists für den Cousin von Liverpool-Legende Steven Gerrard zu Buche.

Sportdirektor Michael Zorc hatte unlängst das Werben der Schwarzgelben auf dem englischen Markt erklärt.

"Bislang galt es fast als ausgeschlossen, Spieler von der Insel zu holen. Bei hochtalentierten Nachwuchsspielern es ist es aber eine große Chance", so der Manager.

"Die Durchlässigkeit ist noch nicht so gegeben wie hier. Wir halten dort weiter die Augen offen."