Borussia Dortmund :Noch vor Kylian Mbappe! BVB-Shootingstar Jude Bellingham stellt Rekord auf

imago jude bellingham 290921 2
Foto: Uwe Kraft / imago images
Werbung

Durch den goldenen Treffer von Donyell Malen gewann Borussia Dortmund am Dienstagabend knapp aber verdient mit 1:0 gegen Sporting. Jude Bellingham, der die Vorlage für den Siegtreffer lieferte, stellte mit seinem Startelfeinsatz einen neuen Rekord auf.

Es war Bellinghams zehnter Einsatz von Beginn an in der Champions League. Mit 18 Jahren und 91 Tagen avanciert der BVB-Star zum jüngsten Spieler aller Zeiten, der diese Schallmauer durchbrochen hat.

Hintergrund

Im Ranking folgen Mateo Kovacic mit 18 Jahren und 212 Tagen auf Platz 2, Vincent Kompany (18 Jahre, 241 Tage) komplettiert das Treppchen. Dahinter stehen Kylian Mbappe (18 Jahre, 315 Tage) und Cesc Fabregas (18 Jahre, 328 Tage).

Und es war nicht der einzige eindrucksvolle Wert, der Bellinghams beispiellose Entwicklung unterfüttert. Mit dem Einsatz gegen Sporting feierte der Frühstarter außerdem sein 100. Profipflichtspiel. 56 davon absolvierte er für den BVB, 44 für seinen Ausbildungsklub Birmingham City.

Video zum Thema