Anzeige

Borussia Dortmund :Nuri Sahin legt nach dem Pflichtsieg den Finger in die BVB-Wunde

nuri sahin 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Die Schwarzgelben besiegten die Schwaben am Sonntag mit 3:0. Das Ergebnis ist eindeutig, die Leistung des BVB allerdings ausbaufähig. Das hat auch Nuri Sahin gesehen.

"Fakt ist, dass vieles, vieles besser werden muss. Das muss man so deutlich sagen", erklärte der türkische Nationalspieler gegenüber SKY.

Eine mangelnde Einstellung wirft Sahin der Mannschaft nicht vor, allerdings sei es auch "nicht so, dass wir super gespielt haben."

Durch den Sieg rückt für den Tabellendritten die Champions-League-Qualifikation in Reichweite.

Mit einem Sieg gegen Schalke am kommenden Wochenende kann der zweite Tabellenplatz erobert werden.

Nuri Sahin richtet im Endspurt einen Appell an den Verein für die restlichen fünf Bundesliga-Partien.

"Jetzt brauchen wir jeden Einzelnen und das ist auch mein Appell an alle, die es gut meinen mit Borussia Dortmund", so der 29-Jährige.

Am Saisonende hingegen müsse man "knallhart analysieren", stellte Nuri Sahin klar: "Da stehen wir Spieler ganz oben auf der Liste."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige