Borussia Dortmund :Sokratis auf dem Sprung zu Arsenal - Youngster als Nachfolger?

sokratis 2016
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Seit fünf Jahren hält Sokratis mit Zweikampfhärte und Gerissenheit die Abwehr von Borussia Dortmund zusammen.

Sein Vertrag im Signal Iduna Park endet 2019. Medienberichten zufolge könnte Sokratis die Schwarzgelben im Sommer verlassen.

Unter anderem der AC Mailand und Juve locken. Laut BILD zieht es den griechischen Nationalverteidiger aller Voraussicht nach zum FC Arsenal.

Als Ablösesumme sind 20 Millionen Euro im Gespräch. Der Deal solle verkündet werden, wenn die direkte Champions-League-Qualifikation gesichert sei.

Hintergrund


Der KICKER berichtet allerdings: Arsenal sei zwar Favorit im Rennen um den Routinier, eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

Ein Angebot zur Vertragsverlängerung in Dortmund habe der Grieche ausgeschlagen.

Der BVB bereitet sich offenbar bereits auf eine Zeit ohne Sokratis vor.

Nach Informationen der BILD sind die Schwarz-Gelben an Filip Benkovic (20) von Dinamo Zagreb interessiert.

Der 20-Jährige ist trotz seiner Jugend bereits Stammspieler in Zagreb. Er machte in dieser Saison bereits 27 Partien.

Der 1,94-Meter-Verteidiger stammt aus der eigenen Jugendabteilung, er steht noch bis 2022 unter Vertrag.