Borussia Dortmund :"Dann muss ich überlegen": Klare Worte von BVB-Star Thomas Delaney

thomas delaney 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Nach seinem Wechsel 2018 von Werder Bremen nach Borussia Dortmund sahen viele Fans in Thomas Delaney den neuen starken Mann im Mittelfeld. Lange Zeit war er auch gesetzt, aber einige Verletzungen und neue Spieler machten ihm seinen Platz streitig.

Dann übernahm Terzić und Delaney durfte in einigen Spielen von Anfang an ran. Gegen Augsburg lief er als Kapitän auf und dürfte seitdem als gesetzt gelten.

Hintergrund


Am vergangenen Mittwoch beantwortete der 29-Jährige in einer virtuellen Medienrunde Fragen insbesondere zu seiner Zukunft, und ob er sie in Dortmund sieht. "Ich bin sehr zufrieden bei Borussia Dortmund. Wir stehen gerade ein bisschen zwischen den Stühlen.Wir haben den Trainer gewechselt und es ist noch nicht klar, wie es ab Sommer weitergeht."

Aktuell profitiert Delaney von der Verletzung von Axel Witsel, deshalb ist seine Zukunft nicht gewiss. "Ich bin zum BVB gewechselt, um Fußball zu spielen und nicht zu schauen. Mit meinen Einsatzminuten bin ich sehr zufrieden, auch mit meiner rolle in der Mannschaft." Doch sollte der Trainer in Zukunft bessere Spieler finden, "dann muss ich überlegen was passiert".