Borussia Dortmund :Tuchel über Subotic-Rückkehr: »Entscheidung liegt bei ihm

neven subotic 6
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Werbung

Einmal natürlich die Rückkehr zum BVB. Trainer Thomas Tuchel würde sich laut den KICKER "freuen, wenn er nächstes Jahr wieder hier spielt".

Doch ob Subotic wieder in den Signal-Iduna-Park zurückkehren wird, liegt vor allem am Serben: "Die Entscheidung wird maßgeblich bei ihm liegen - wo er sich sieht, welche Rolle er einnehmen will."

Hintergrund

Die Leihe von Neven Subotic in Köln endet im Sommer, sein Vertrag beim BVB läuft noch ein Jahr. Da wäre dann die zweite Option: ein Verkauf des Innenverteidigers. Nur im Sommer könnten die Westfalen noch einmal eine ordentliche Ablöse kassieren.

Oder aber Subotic bleibt beim 1. FC Köln. Dem scheint er auch nicht ganz abgeneigt zu sein, denn er schwärmte zuletzt vom Effzeh: "Für mich war Köln bisher die absolut richtige Entscheidung. Der Zusammenhalt ist beim FC ein Kernmerkmal. Es ist wirklich eine große Familie, in der es sehr herzlich zugeht."

Seit seinem Winterwechsel hat der 28-Jährige sechs von neun Bundesliga-Partien über die vollen 90 Minuten absolviert.

Dennoch hielt sich Subotic mit klaren Aussagen über seine Zukunft bedeckt: "Meine persönliche Situation und die Klärung meiner Zukunft stellen wir erst einmal zurück. Das genießt jetzt nicht die oberste Priorität."

Video zum Thema