Vom FC Bayern: BVB holt sich Frankreich-Experten ins Team

03.06.2022 um 09:22 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty sebastian kehl 22060349
Foto: / Getty Images

Borussia Dortmund verstärkt sich offenbar erneut beim FC Bayern, diesmal auf Mitarbeiterebene. Nach Informationen der Bild und n-tv ist Laurent Busser künftig für den BVB tätig. Der Teamleiter Scouting des deutschen Rekordmeisters soll ablösefrei an die Strobelallee wechseln.

Busser zeichnete sich in den vergangenen Jahren für zahlreiche Toptransfers mitverantwortlich. Der 52-Jährige ist weltweit extrem gut vernetzt und hat seine Vorliebe im französischen Markt gefunden, von wo aus er schon einige Wechsel initiiert hatte.

Vor seinem Engagement in der bayrischen Landeshauptstadt war Busser bereits bei Bayer Leverkusen sowie bei der TSG Hoffenheim beschäftigt. In Leverkusen soll er Kingsley Coman und Ousmane Dembele empfohlen haben, bevor sie nach Deutschland wechselten.

Borussia Dortmund

In Dortmund soll Busser die Scoutingabteilung neben dem chefverantwortlichen Markus Pilawa verstärken. Der FC Bayern braucht dagegen ein neues Diamantauge für den französischen Markt.

Verwendete Quellen: Bild/n-tv
Auch interessant