Borussia Dortmund :Vorsicht, BVB! Juventus schmiedet Plan für Christian Pulisic

christian pulisic borussia dortmund 4
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Laut TUTTOSPORT will sich die Alte Dame verjüngen, sucht daher vorrangig Spieler unter 25 und ist dabei beim 20-Jährigen in Diensten Borussia Dortmunds fündig geworden.

Vor allem wegen seiner Vertragssituation ist Christian Pulisic für die Italiener interessant.

Der Kontrakt des US-Amerikaners läuft 2020 aus, eine Verlängerung müsste wohl bis Sommer 2019 über die Bühne gehen. Oder ein Verkauf im kommenden Sommer.

Juventus Turin hatte schon bei Paul Pogba auf das Vertragsende gewartet, ihn 2012 verpflichtet und vier Jahre später gewinnbringend verkauft. Emre Can und Sami Khedira kamen ebenfalls ablösefrei.

Hintergrund


Auch bei David de Gea, Torhüter von Manchester United, spekulieren sie angeblich auf eine Nicht-Verlängerung des 2020 auslaufenden Vertrages, um ihn dann oder ein Jahr früher gegen eine geringere Ablöse zu verpflichten.

Aus dem Umfeld von Christian Pulisic hieß es jedoch immer, dass er von einem Wechsel in die Premier League träume.

So sagte sein Vater Mark im Juli noch: "Das ist eine Liga, in der er immer bestrebt war, mitzuspielen. Wir sind durchs ganze Land gereist und haben alle Nuancen des englischen Fußballs kennengelernt. Er hat wirklich ein Gefühl dafür bekommen, welche Leidenschaft die Engländer für die Premier League haben."

Der offensive Mittelfeldspieler wechselte 2015 in die Nachwuchsabteilung der Schwarz-Gelben.

Seit seinem Profi-Debüt im Januar 2016 kommt er auf 106 Einsätze, in denen er an 36 Toren beteiligt war.

In der laufenden Saison stand er neunmal auf dem Platz, erzielte dabei zwei Tore und legte ebenso viele auf.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!