Anzeige

Borussia Dortmund :Watzke hofft: Ruhrpott-Derby soll Dortmunds Befreiungsschlag werden

hans joachim watzke 2
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer der Schwarzgelben, verspricht sich vom anstehenden Duell gegen den Erzrivalen eine Trendwende.

"In unserer schwierigen Situation liegt in diesem Derby die Chance, einen Befreiungsschlag zu landen und sich Selbstvertrauen für die kommenden Wochen zu holen", sagte der BVB-Boss dem SID.

Dass sich die Anhänger der Borussen nach den Enttäuschungen der vergangenen Woche gegen die Mannschaft stellen, glaubt der Unternehmer nicht.

Wenn man mit "Mut, Entschlossenheit und Leidenschaft" spiele, dann "werden unsere Fans wie eine Wand hinter dem Team stehen", betonte Watzke.

Folge uns auf Google News!