Borussia Dortmund :Wieder BVB-Gerüchte um Denis Zakaria

imago denis zakaria 290921
Foto: Team 2 / imago images
Werbung

Denis Zakaria kommt nach seiner langen Verletzungspause langsam wieder in Fahrt. Bei Borussia Mönchengladbach schlüpft er derzeit in die Rolle des Torjägers. Der Siegtreffer beim 1:0 über Borussia Dortmund war bereits sein zweites Tor im vierten Spiel.

Der BVB hat nach wie vor eine hohe Meinung vom Schweizer Nationalspieler. Wie die Sport Bild schreibt, interessiert sich Schwarz-Gelb für eine Verpflichtung des Mittelfeldspielers. Der kennt BVB-Trainer Marco Rose noch aus seiner Zeit am linken Niederrhein; zwei Jahre arbeiteten sie dort zusammen.

Hintergrund

Da ist es natürlich fast schon logisch, dass Zakaria ins Dortmunder Raster passt. Schließlich war der 24-Jährige unter Rose unumstrittener Stammspieler und Leistungsträger, im Rose-System fühlt er sich wohl. Was den Nationalspieler noch interessanter macht ist der im kommenden Sommer auslaufende Vertrag.

Zakaria hatte sich schon in diesem Sommer einen Wechsel erhofft, präferierte hierbei die Premier League. Der kam allerdings nicht zustande. Der dynamische Rechtsfuß hat inzwischen seinen Berater gewechselt und lässt vorerst von seiner Familie beraten.

Video zum Thema