Anzeige

Borussia Dortmund :Winter-Wechsel? »Nuri Sahin könnte den HSV retten

nuri sahin turkei
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Anzeige

Zuletzt wurde der gebürtige Lüdenscheider bereits mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht.

Nuri Sahin könne im Tausch mit Mo Dahoud an den Niederrhein. Der BVB noch 15 Millionen oben drauf legen, berichtete die Bild-Zeitung über eine mögliche Offerte.

Geht es nach Ex-Dortmund-Akteur Erdal Keser, von 1980 bis 1987 beim BVB, dann wäre der Hamburger SV eine bessere Adresse für Sahin.

"Er kann ein Spiel ordnen und mit seinen genialen Pässen öffnen. In meinen Augen braucht der HSV genau diesen Spielertyp zur Rettung", sagte der ehemalige türkische Nationalspieler.

Der Ex-Star, einst auch für Galatasaray Istanbul am Ball, rät Sahin dringend zum Abschied aus dem Signal Iduna Park.

"Nuri muss den BVB im Winter dringend verlassen, wenn er seine Karriere retten will", so Keser.

Folge uns auf Google News!