Gladbach-Abschied rückt näher: Marcus Thuram wechselt den Berater

22.04.2022 um 11:01 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marcus thuram
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Marcus Thuram lässt sich nicht mehr von Mino Raiola vertreten und hat mit der in Paris ansässigen Agentur Sport Cover einen neuen Interessenvertreter gefunden. Meissa N'diaye soll in den nächsten Wochen einen neuen Verein für Thuram finden.

Die Agentur vertritt überwiegend französischstämmige Spieler. Zu den Klienten gehören unter anderem Wissam Ben Yedder, Nordi Mukiele und Geoffrey Kondogbia. Thuram gilt bei Borussia Mönchengladbach in diesem Sommer als Wechselkandidat.

"Ich werde um die Jungs kämpfen", stellte der neue Gladbacher Sportdirektor Roland Virkus zwar vor Kurzem klar, dass er Thuram unbedingt halten möchte. Dem 24-Jährigen wird jedoch kein Interesse daran nachgesagt, seinen 2023 auslaufenden Vertrag zu verlängern, so dass die Borussen zum Handeln aufgerufen sind.

Als heißester Kandidat für einen Wechsel gilt Inter Mailand, das schon vor einem Jahr großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit Thuram signalisiert hatte. Des Weiteren soll der FC Sevilla das Treiben um den Angreifer intensiv verfolgen.

Verwendete Quellen: instagram.com
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG