Gladbach-Star Kouadio Kone träumt von WM-Teilnahme

07.10.2022 um 09:19 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
kouadio kone
Aus Gladbach zur WM? Kouadio Kone träumt - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Borussia Mönchengladbach ist mit Kouadio Kone, so viel lassen die Bewertungen anderthalb Jahre nach seiner Verpflichtung zu, ein echter Klassetransfer gelungen. Seit seinem Wechsel an den linken Niederrhein geht es für den 21-Jährigen nur noch bergauf, und das ziemlich steil.

"Die Weltmeisterschaft ist in einer kleinen Ecke meines Kopfes", sagt Kone im Interview mit dem französischen Fußballmagazin Onze Mondial. "Ich habe noch einen langen Weg vor mir. Ich muss in meinem Verein gute Leistungen bringen. Und wenn es passieren muss, wird es passieren. Aber ehrlich gesagt, denke ich nicht jeden Tag darüber nach."

Im zurückliegenden Länderspielblock stand Kone in Diensten der französischen U21-Nationalmannschaft, wurde gegen Deutschland und Belgien einmal in der Startelf aufgeboten und kam überdies zu einem halbstündigen Joker-Einsatz. Angesichts der vielen Debüts, die zuletzt unter Didier Deschamps gegeben wurden, hofft Kone auf seine klitzekleine WM-Chance. Er habe es aber nicht eilig und sei geduldig.

Unter Gladbachs neuem Trainer Daniel Farke ist Kone im zentralen Mittelfeld ebenfalls fester Bestandteil, stand in dieses Saison in jedem Bundesliga-Spiel in der Startelf – und verpasste aufgrund von Auswechslungen nur wenige Minuten. "Ich bin in eine neue Liga gekommen, ich konnte mich in einer sehr guten Mannschaft durchsetzen, von meiner ersten Saison an", so Kone über seinen Start. "Ich konnte mein Spielniveau in verschiedenen Bereichen steigern, sei es taktisch oder physisch."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Onze Mondial
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG