Anzeige

Borussia Mönchengladbach :Nach Malcom-Absage: Die Roma baggert an Thorgan Hazard

thorgan hazard 8
Foto: Kaesler Media / Shutterstock.com
Anzeige

Der Belgier war in der vergangenen Saison Topscorer der Fohlen und löste nach starken Leistungen in der Bundesliga das Ticket für die Weltmeisterschaft.

Das hat die Begehrlichkeiten an Hazard nochmals erhöht, nachdem bereits zuvor Sevilla und Valencia an ihm dran waren.

Jetzt soll auch die Roma anklopfen. Die Giallorossi suchen noch nach einem neuen Flügelstürmer, nachdem der geplante Kauf von Malcom (21) in letzter Minute durch Barcelona verhindert wurde.

Die Katalanen hatten den Südamerikaner für 41 Millionen Euro von Girondins Bordeaux verpflichtet und fünf Mio. mehr geboten als die Roma.

Kommt nun Hazard nach Rom? Borussia Mönchengladbach plant eigentlich mit dem Bruder von Eden Hazard.

Gladbach-Coach Dieter Hecking erklärte unlängst: "Hazard wird bleiben. Davon gehe ich ganz fest aus."

Und weiter: "Es gibt kein Angebot für ihn, auch nicht dieses 'unmoralische' Angebot. Wir planen voll und ganz mit Thorgan."

Vielleicht können die Millionen aus Rom die Gladbacher aber überzeugen. Laut FOOT MERCATO wäre Gladbach angeblich ab 30 Millionen Euro verkaufsbereit.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige