Brescia Calcio :Boss behauptet: FC Barcelona bot 65 Millionen für Sandro Tonali

sandro tonali 2
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Es musste nicht unbedingt der AC Mailand sein, dem sich Sandro Tonali in den kommenden Wochen aller Wahrscheinlichkeit nach anschließen wird. Stadtrivale Inter Mailand wurden gute Karten zugeschrieben, aber auch andere Großklubs haben Tonali Avancen gemacht.

Gegenüber TOP CALCIO 24 äußert Massimo Cellino, dass sich Tonali trotz der Bemühungen anderer Klubs unbedingt zu Milan verändern möchte. Der Präsident von Brescia Calcio listet dementsprechend einige Interessenten und deren Gebaren auf.

"Im Januar erhielten wir ein Angebot von Barcelona in Höhe von 65 Millionen Euro. Zehn Tage später schickte Manchester United eine Offerte raus, das zehn Millionen Euro über der von Milan lag", sagt Cellino.

Hintergrund


Brescia handelt allerdings ganz im Sinne des Spielers. "Der Junge war entschlossen, zu den Rossoneri zu gehen", verrät Cellino. Milan soll inklusive Boni rund 30 Millionen Euro für Tonali zahlen, der seinen Heimatklub Brescia verlassen wird.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!