Brasilianer berichten :Berlin buhlt um Selecao-Star

paulinho selecao 3
Foto: ANDRE DURAO / Shutterstock.com
Werbung

Wie das brasilianische Sportblatt Lance berichtet, hofft die Hertha auf eine Verpflichtung von  Mittelfeldakteur Paulinho (26). Laut der Zeitung plant Manager Michael Preetz ein Leihgeschäft mit Paulinhos Arbeitgeber Tottenham Hotspur.

Der WM-Fahrer steht an der White Hart Lane noch bis 2018 unter Vertrag, vor 1,5 Jahren war er für die stolze Ablösesumme von 20 Millionen Euro nach London gewechselt.

Unter Neu-Coach Mauricio Pochettino (42) kommt der Selecao-Star in dieser Spielzeit selten zum Einsatz. Er drückte bereits seine Unzufriedenheit über zu geringe Spielanteile aus.

Hintergrund


Neben Hertha BSC soll auch der brasilianische Top-Klub Corinthians Sao Paulo um den zentralen Mittelfeldspieler buhlen. Dort stand Paulinho vor seinem Wechsel auf die Insel bereits drei Jahre unter Vertrag.

UPDATE:
Hertha-Manager Michael Preetz dementierte mittlerweile in der Berliner Morgenpost, dass Paulinho kommen soll. Das Gerücht entbehre jeder Grundlage, so Preetz.